Wegbeschreibung zur Kirchenruine Müdehorst

Die Kirchenruine Müdehorst liegt zwischen der Schröttinghauser Straße und dem Köckerwald auf der Grenze von Babenhausen und Schröttighausen. Wer die Schröttinghauser Straße von der Babenhauser Straße kommt, gelangt nach knapp 1 km zum Hofcafe zur Müdehorst auf der linken Seite. Wer von Schröttinghausen kommt, findet es 2 km hinter der Schröttinghauser Kreuzung rechts. Genau gegenüber vom Hofcafe zweigt eine kleine Straße nach Osten ab, hier ist die Kirchenruine Müdehorst auch ausgeschildert. Nach knapp 500 Metern liegt die Kirchenruine, deren Grundmauern auf Wiesenniveau rekonstruiert sind.

 

ACHTUNG: Seit dem 25. April wird die Schröttinghauser Straße abschnittsweise saniert.
Laut Planung sind das Hofcafe und die  Kirchenruine in den ersten zehn Wochen mit dem PKW nur von der aus Babenhauser Strasse erreichbar.

 

Wir sind gebeten, das Grünland für die Schafe zu schonen. Deshalb bitte den Weidezaun achten und erst hinter dem Strommasten den kurzen Weg zur Kirchenruine nehmen. Dort bitte nur innerhalb der Grundmauern aufhalten und Dinge ablegen. Fahrräder schon vorn am Weg parken.

Parkmöglichkeiten für Autos befinden sich auf dem Hof beim Hofcafe zur Müdehorst - bitte nur dort parken!


Von der nächstgelegenen Bushaltestelle „Pottkamp“ sind es ca 900 Meter entlang der Schröttinghauser Straße bis zur oben beschriebenen Abzweigung zur Kirchenruine.