Tänze des Universellen Friedens in Herford

mit Andrea Zaleekha Nuri Hiller

 

"Komm, komm, wer immer du bist, die Karawane schließt niemanden aus!"

Rumi, persischer Dichter, 13. Jh.

Gemeinsam zu singen und zu tanzen ist uns Menschen seit Urzeiten ein tiefes, verbindendes Bedürfnis. Alle Kulturen haben so ihre Lieder und Geschichten, Feste, heiligen Tänze und Gebete hervorgebracht. Die "Tänze des Universellen Friedens" sind ein Teil dieser zeitlosen Tradition.

Wir tanzen mit einfachen Schritten, vorwiegend im Kreis, und singen dazu Worte aus unterschiedlichen spirituellen Traditionen dieser Erde. Tanzform, Gesang und Musik können dazu beitragen, in die eigene Mitte zu kommen und im Herzen berührt zu sein. Gemeinschaftlich kann ein Raum von Begegnung entstehen, von Verbundenheit untereinander, die auch über den Kreis hinaus heilsam wirken kann.

Vorerfahrungen sind für die "Tänze des Universellen Friedens" nicht erforderlich. Alle Lieder und Bewegungen werden jeweils erklärt und gemeinsam gelernt.

 

 

 

VHS Herford, Raum 306 Aula

Münsterkirchplatz 1

32052 Herford

 

 

 

Flyer Herford 1. HJ 2020


So, 01. März 2020 15.00 - 17.00 Uhr Anmeldung über VHS Herford erforderlich
So, 24. Mai 2020 15.00 - 17.00 Uhr Anmeldung über VHS Herford erforderlich